Vitamin D3 Messung

We will do our best to answer this and many other similar questions in this article which should ease your mind regarding this subject.

Kennen Sie Ihren Vitamin D-Status?

Vitamin wird nur bei ausreichender Sonneneinstrahlung auf die Haut im Körper selbst hergestellt. Dazu müssten wir aber täglich uneingecremt in die Sonne gehen. Zwischen Oktober und April reicht die Sonneneinstrahlung jedoch nicht aus und selbst im Sommer hat ein Großteil aller Deutschen große Defizite, weil wir uns viel drinnen aufhalten und in der Sonne auf hohen Sonnenschutz achten, so dass wir meistens auf eine zusätzliche Zufuhr angewiesen sind.
Da der Bedarf über Lebensmittel nicht abzudecken ist, ist es nicht verwunderlich, dass nahezu jeder Deutsche an einem Vitamin D Mangel leidet. Die allgemeinen Mindestempfehlungen ermöglichen einen ausreichenden Schutz vor Knochenabbau, aber lange nicht den bestmöglichen Schutz vor vielen weiteren Erkrankungen. Bei chronischen Erkrankungen wie z.B.
Gerne beraten wir Sie dazu, ob Sie zu einer Risikogruppe gehören und berechnen Ihnen nach einer Messung Ihres Vitamin D-Status individuell, wie Sie ggf. Einen Mangel ausgleichen können und Ihren Bedarf auch langfristig decken können.

Weitere Themen

Ichend Mit Vitamin-D Versorgt?

B. Osteoporose, Multiple Sklerose, Diabetes, Autoimmunerkrankungen und Depressionen in Verbindung gebracht.

Für Wen Ist Die Messung Geeignet?

Die Zielgruppe umfasst vor allem:

Menschen mit höherem Lebensalter, zum Beispiel ab 55-Jährige

Menschen mit geringer Sonnenexposition, die also viel Zeit in Innenräumen verbringen

Menschen mit erhöhtem Vitamin-D-Bedarf (zum Beispiel Schwangere)

Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Menschen mit bestimmten Medikationsprofilen

Menschen mit entzündlichen Darmkrankheiten

Veganer und Vegetarier

Übergewichtige Sie können die Höhe Ihres Vitamin-D Spiegels auch rein vorbeugend prüfen, selbst wenn Sie keine Arzneimittel nehmen und sich gesund fühlen. Weitere Einzelheiten erfahren Sie von Ihrem Apothekenteam. Lassen Sie Ihren Vitamin-D Spiegel wird mittels hochmoderner Technik schnell und unkompliziert bestimmt und profitieren Sie von einer individuellen Gesundheitsberatung.
Ein Mitarbeiter des Apothekenteams erklärt Ihnen wie sich die Höhe Ihres Vitamin-D Spiegels einordnen lässt und welche Auswirkungen auf Ihre Gesundheit damit verbunden sein können. Falls Ihre Vitamin D Versorgung unzureichend ist, wird Ihnen der Mitarbeiter des Apothekenteams erläutern, welche Maßnahmen Sie ergreifen können, um Ihren Vitamin-D Spiegel zu optimieren. Nach 6 bis 8 Wochen wird eine Nachmessung empfohlen, um so die Erhaltungsdosis anpassen zu können.

Das Könnte Sie Auch Interessieren

Vitamin D deficiency. N Eng J Med 2007;357:266-281

[3] Pilz S et al.
Vitamin D: clinical implications beyond musculoskeletal diseases. J Lab Med 2011;35(4):211-216

[4] Hollis BW et al. Comparison of commercially available (125)I-based RIA methods for the determination of circulating 25-hydroxyvitamin D. Clin Chem 2000;46:1657-1661

[7] Thierfelder W et al.
Curr Drug Targets 2011;12:19-28

[10] Holick MF et al. Evaluation, treatment, and prevention of vitamin D deficiency: an Endocrine Society clinical practice guideline. Accuracy and clinical implications of seven 25-hydroxy­vitamin D methods compared with liquid chromatography-tandem mass spectrometry as a reference.
Vitamin D supplementation for prevention of mortality in adults. Cochrane Database Syst Rev 2011

[13] Theodoratou E et al. Dtsch Ärztebl 2012;109(3):33-38

[15] Hansen KE et al.
Treatment of vitamin D insufficiency in postmenopausal women: a randomized clinical trial.

Servicemenü

Die Bestimmung des Vitamin-D-Status erfolgt durch die Messung von 25-Hydroxyvitamin-D kurz 25(OH)D, im Blutserum. 25(OH)D ist ein Vorläufer des aktiven Vitamin D, es kann in den Einheiten nmol/l oder ng/ml angegeben werden (für die Umrechnung von nmol/l in ng/ml teilt man den Wert durch 2,5).
Zur Beurteilung von 25(OH)D-Serumwerten können verschiedene Referenzwerte herangezogen werden. Das Robert Koch-Institut verwendet die international häufig genutzte Klassifikation des US -amerikanischen Institute of Medicine (IOM), die sich auf die Knochengesundheit bezieht und 25(OH)D-Serumwerte wie folgt einteilt:

25(OH)D

in nmol/l 25(OH)D

in ng/ml Interpretation <30 <12 Mangelhafte Versorgung mit einem erhöhten Risiko für Krankheiten wie Rachitis, Osteomalazie und Osteoporose. 75-<125 30-<50 Ausreichende Versorgung in Bezug auf die Knochengesundheit ohne weiteren Zusatznutzen für die Gesundheit.

Leave a Comment